Allgemein

Auf Besuch in der Partnerstadt Monheim

Vom 9. bis 11. September 2022 konnten sechs Kameraden der Delitzscher Feuerwehr an den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Monheimer Wehr teilnehmen. Monheim am Rhein ist eine der Delitzscher Partnerstädte und aufgrund von Corona hatte man dort die für März geplanten Festivitäten auf den frühen Herbst verschoben.

Gemeinsam feierten Feuerwehrleute und Bürgerinnen und Bürger in der lebendigen Stadt das besondere Jubiläum u. a. mit einem großen Fest und einem Festumzug.

Auf der Monheimer Internetseite heißt es u. a. „Dabei gab es für die Delitzscher auch ein Wiedersehen mit einem alten Schätzchen, das die Monheimer in frühen Nachwendezeiten in die ostdeutsche Partnerstadt zur Unterstützung des dortigen Fuhrparks gegeben hatten, und das nach zahlreichen weiteren treuen Dienstjahren inzwischen wieder den Weg nach Monheim am Rhein zurückgefunden hat. Feuerwehrleiter Torsten Schlender hob in Richtung der Gäste hervor: ‚Ich denke, Ihr habt schon wahrgenommen, wie liebevoll wir uns Eurer Oma und unserem Ata angenommen haben, ein Versprechen, dass ich Euch bei der Rückabholung des Oldtimers gegeben habe. Wir haben es gehalten.‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s