Allgemein

WGD übergibt Defibrillator an Ortsfeuerwehr Delitzsch

Am 22. April 2021 hat der Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Delitzsch mbH (WGD), André Planer, einen Defibrillator an die Ortsfeuerwehr Delitzsch übergeben. Den kurz Defi genannten halbautomatischen Schockgeber nahm Wehrleiter Andreas Pradel dankend symbolisch für die Ortsfeuerwehr entgegen.

V. l. André Planer, Thomas Körner, Steven Alex, Andreas Pradel (vor dem Treffen erfolgten Corona-Schnelltests)

Das voll vernetzte, halbautomatisierte Gerät LIFEPAK CR2 kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern angewendet werden.

Defibrillatoren werden u. a. zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen eingesetzt und können Leben retten. Auch für Laien sind die modernen, halb- oder vollautomatisierten Geräte aufgrund der leicht verständlichen Handhabung inzwischen gut einsetzbar.

Wo sich ein Defibrillator befindet, ist durch die Abkürzung AED und/oder ein grünes Hinweisschild mit Herz-Symbol erkennbar.

Wie ein Defibrillator zu bedienen ist, erfährt man auf der Seite www.gesundheitsinformation.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s